• 1

Vorbereitung Erneuerung der Roh­wasser­leitung DN 1.000 St von der Tal­sperre Klingen­berg zum Wasser­werk Coschütz im Hang­bereich Coß­mannsdorf.

Auftraggeber: DREWAG Netz GmbH

SanRoLeiCo Coßmannsdorf BA 2.6 - 1. und 2. Bauabschnitt

1. BA - Leistungsphasen 3 bis 8, örtliche Bauüberwachung [2019]

  • Einbau Bypassknoten DN 800 und DN 1.000 im Schieberschacht Coßmannsdorf
  • Hangsicherungsarbeiten mittels Spritzbeton
  • Errichtung Widerlager für Bypassleitung

Baukosten: ca. 0.8 Mio. € (netto)

2. BA - Leistungsphasen 3 bis 7, SiGe [2020]

  • Verlegung Bypassleitung DN 1.000 St
  • Neuverlegung Hangleitung DN 1.200 St auf einer Länge von 70 m
  • Hangsicherungsarbeiten mittles Spritzbeton
  • Auswechslung der Stollenleitung in DN 1.200 St auf einer Länge von 20 m
  • Reparatur schadhafter Betonflächen im Wasserschloß
  • Herstellung Dichtwand in Spritzbeton zwischen Wasserschloß und Stollen
  • Instandsetzung Schieberschacht Coßmannsdorf einschl. Einbau Molchschleuse
  • Anbindung KKS

Baukosten: ca. 2.8 Mio. € (netto)

  • SanRoLeiCo Coßmannsdorf - Bild 01
  • SanRoLeiCo Coßmannsdorf - Bild 02
  • SanRoLeiCo Coßmannsdorf - Bild 03
  • SanRoLeiCo Coßmannsdorf - Bild 04
  • SanRoLeiCo Coßmannsdorf - Bild 05
  • SanRoLeiCo Coßmannsdorf - Bild 06


DIRK ZÖNNCHEN
Geschäftsführer
Abteilungsleiter Infrastruktur

Telefon (035206) 397307
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

© 2021 IWB GmbH  | Kontakt  |  ImpressumDatenschutzhinweis | Login